O´Zapft is! Wiesnzeit in München heißt Dirndlzeit

WiesnEndlich ist es wieder soweit. Die Oktoberfest-Zeit ist angebrochen und es heißt wieder „O´Zapft is“! Hier darf natürlich das richtige Trachtenoutfit nicht fehlen, um perfekt gestylt auf den Wiesn oder unzähligen Mottoparties zu erscheinen.

Ich bin ja der Meinung, dass jede Frau mindestens ein Dirndl besitzen sollte! Es gibt unzählige Varianten in allen Farben und mit den verschiedensten Mustern. Da ich bald auf einem Geburtstag mit dem Motto „Oktoberfest“ eingeladen bin, habe ich mich in den letzten Tagen viel mit diesem Thema beschäftigt. Ein Modell nach dem anderen hat mir gefallen und ich konnte mich bis jetzt nicht entscheiden. Ob rot-weiß kariert oder ein toller blau Ton mit süßen Verzierungen haben es mir besonders angetan. Die passende Schürze finden und ein Blüschen und schon steht das Wiesn-Outfit.

Im Zuge dessen habe ich mich gefragt, was ein Dirndl so einzigartig macht und warum es bei den weiblichen Geschöpfen auf großen Zuspruch trifft. Dirndl sind einfach schick und strahlen Eleganz aus. Im Gegensatz zu früher steht nicht mehr das Traditionsbewusstsein der Menschen im Vordergrund, denn gerade jüngere Leute haben einfach Freude an dem Tragen von peppigen und bunten Dirndl und fühlen sich in diesen besonders wohl. Zudem ist es ein außergewöhnliches Kleidungsstück, denn ein Dirndll besitzt man nicht in Massen. Aufgrund der wenigen Gelegenheiten das Lieblingsstück anzuziehen, kann man sich an diesem sehr lang erfreuen. Ein ganz besonderer Vorteil ist, dass Dirndl nicht aus der Mode kommen und zeitlose Begleiter sind, die man jedes Jahr mit großer Freude aus dem Kleiderschrank holen kann.

Besonders schön finde ich, dass diverse Oktoberfestgewänder angeboten werden, welche auch für den kleinen Geldbeutel bezahlbar sind und zudem tolle Farbgebungen, Muster oder Verzierungen haben. So hat jeder die Möglichkeit ein passendes Outfit für die Wiesn zu finden.

Herbstzeit ist Wohlfühlzeit!

10048901053_0b44fd721c_zDer Sommer neigt sich langsam dem Ende zu und eine, wie ich finde, sehr schöne Jahreszeit beginnt. Es ist der Herbst! Hier steht vor allem die Gemütlichkeit im Vordergrund. Die Bäume wechseln die Farbe, die ganze Natur bekommt einen warmen Touch, welcher zum wohlfühlen und zu entspannten Spaziergängen einlädt. Und ganz genau diese Töne sind im Herbst total angesagt. Auf den Laufstegen sieht man neben Schwarz, Grau oder Beige den neuen Trend: Warme Töne dominieren. Mit einem weinroten Trenchcoat, einer lilafarbenen Handtasche oder Accessoires in soften Pastelltönen kann man nichts falsch machen! Eine ganz besondere Rolle spielen in diesem Herbst leuchtend knallige Farben in der Modewelt. Hier wurde von den Designern alles darauf gesetzt, nicht nur Akzente zu setzen, sondern knalligste Farbe innerhalb der einzelnen Looks munter miteinander zu kombinieren. Probiert es doch mal mit einer Kombi, wo Giftgrün mit Pink oder Königsblau mit Knallrot kombiniert werden.

Doch auch die im Sommer neu gekauften Kleidchen können mit warmen Mänteln, kälte-tauglichen Stiefeln und einer Lederjacke kombiniert werden und müssen nicht im Schrank verweilen.

Alles in Allem sind Knallfarben, ein rauchiges Rosa, feurige Rottöne, ein kräftiges Blau oder Weinrot absolute Musthaves für den Herbst. Alles ist überraschend kräftig und vielfältig. Demnach ist im Herbst fast alles möglich, um absolut trendy durch die Saison zu gehen.