Splashlight mit den neuen Aqua-Farben

AquaTrend
Ich liebe den Sommer! Und das nicht nur, weil die Tage lang und warm sind, sondern weil alles einfach viel farbenfroher als im Rest des Jahres zugeht. Im Winter steht einem der Sinn ja nicht so sehr nach auffälligen Prints und Knallfarben, sondern eher nach gedeckten und zurückhaltenden Outfits. Aber das ist nun vorbei und wir dürfen wieder Farbe bekennen und ein immer wiederkehrender Trend um diese Jahreszeit ist Aqua. Alles was in Richtung Blau, Grün und Türkis geht, ist mal wieder absolut angesagt und zwar in allen Bereichen. Die Aqua-Töne sind tolle Hingucker und schmeicheln dem sommerlichen Teint. Egal ob Hosen, Tops, Taschen, Schuhe, Uhren, Schmuck oder Sonnebrillen, es gibt eigentlich nichts, was man momentan nicht auch in desen angesagten Tönen kaufen kann. Ich habe mich mal ein bisschen im Netz umgeschaut und will Euch hier mal meine Ausbeute präsentieren.

Die letzen Tage hat der Frühling ja schonmal zum Sommer ausgeholt und da waren kurze Klamotten defintiv von Vorteil. Und weil Denim immer geht, habe ich mich für diese hübsche Variante von replay in Shortform in einem kräftigen Türkis entschieden. Manchmal muss es aber eben doch ein Kleidchen sein und auch da gibt es so schöne Exemplare, dass ich mich gar nicht entscheiden kann. Aber ganz weit oben auf meiner Wunschliste steht dieses bezaubernde Kleid von H&M in Türkis. Und damit nicht nur die Klamotte stimmt, sondern auch die Accessoires passen, habe ich mich mal nach Sonnenbrillen umgeschaut und finde, dass diese Smith Optics ziemlich gut passen würde. Sneakers gehen ja auch immer und die hellgrüne Variante der Chucks von Converse ist für den Sommer pefekt.

Einteiler in allen Variationen sind das Musthave der Saison

Jumpsuits
Der Sommer naht und die bange Frage stellt sich, ob man modisch schon gut ausgerüstet ist. Schnell wird der Kleiderschrank durchforstet und mit Entsetzen stellt man fest, dass man ja wohl gar nichts sommerliches zum Anziehen hat. Jedes Jahr ist es das selbe Spiel. Eigentlich hatte man sich in der vergangenen Saison doch mit allerlei Neuheiten eingedeckt, aber entweder die Teile sind nicht mehr wirklich trendy, oder es war doch nicht so viel Neues, wie man ursprünglich dachte. Mir geht es natürlich auch immer so und im Kopf wird dann schnell die nächste Shopping-Tour geplant. Frau will auf alle Eventualitäten vorbereitet sein und möglichst frühzeitig mit den Musthaves ausgestattet sein bevor ein Trend zum Mainstream verkommt. Einteile sind zwar keine wirklich neue Entdeckung, aber in diesem Sommer geht ohne die stylischen Jumpsuits gar nichts. Ob mit Arm oder ohne, kurz oder lang, für jedes Wetter und Anlass gibt es auch den passenden Look.

Es ist zwar aktuell noch eher frisch, aber das wird sich ja bestimmt bald ändern und bei heißen Temperaturen müssen auch luftige Teile her. Wie wäre es mit dieser kurzen Variante in Denim von pepe? Etwas festlicheres gesucht? Dann gibt es bei Topshop eine super süße Variante mit Bandeau-Top. Die superlässig und sporty Variante habe ich bei Surfstitch entdeckt. Das Teil eignet sich sowohl für einen ausgiebigen Citybummel, als auch für einen Besuch am Strand. Den mit Abstand teuersten Einteiler habe ich bei net-a-porter gefunden, wer die fünftausend Euro übrig hat, wird auf jeden Fall mit einem stylischen Design und feinster Chiffon-Seide belohnt. Nicht weniger edel, aber auch für den schmaleren Geldbeute geeignet, ist dieses wunderschöne Outfit von carmela, was ich bei nelly.com entdeckt habe. Der Jumpsuit-Sommer kann kommen!